PUMA

LAUFSCHUHE UND LAUFBEKLEIDUNG

PUMA wurde 1948 vom deutschen Modeenthusiasten Rudolf Dassler gegründet, der ein besonderes Auge zum Design hatte.

Doch 20 Jahre zuvor, kehrte Rudolf aus dem Ersten Weltkrieg zurück und wurde fortan als Verkäufer in einer Porzellanfabrik ausgebildet.
Er stellte jedoch bald fest, dass dies nicht wirklich das war, was er im Grunde wollte. So gründete gemeinsam mit seinem Bruder Adolf Dassler die Firma Dassler Brothers Shoes Factory. Zu jener Zeit, war es die einzige Firma, die Sportschuhe, Turnschuhe und Laufschuhe hergestellt hatte.
Die Beziehung zwischen den beiden Brüdern verschlechterte sich jedoch im Zusammenhang mit dem Krieg und sie einigten sich letztendlich darauf, im Jahre 1948 unterschiedliche Wege zu gehen - noch im selben Jahr, in dem beide Adidas und PUMA getrennt gründeten.

  

puma 

 

Eine Marke, die einen Unterschied macht
Im Jahr 2007 kaufte Pinault-Printemps-Redoute, der Eigentümer von Gucci, 27% der PUMA-Anteile, was im besten Interesse des Unternehmens lag. Seitdem hat sich die Marke stetig weiterentwickelt und wurde von der Vielfalt inspiriert, bei der eben nicht jeder gleich ist und zaghaft davor zu sein, sich von der Menge abzugrenzen.

  

puma 

 

Die Zusammenarbeit beider Unternehmen hat zu Top-Ergebnissen geführt

  
Die überaus große Produktvielfalt von PUMA, von den Laufschuhen bis hin zu den Fußballshorts, hat optimal dazu beigetragen, jene multinationale Marke zu erschaffen, die wir alle heute kennen.
Denn PUMA bietet Styles für den aktiven Sportler in verschiedenen Sportarten und auch noch gleichzeitig sportliche Alltagskleidung an.
Mit den Produkten von PUMA ist stets eine hohe Qualität garantiert, ohne dabei Kompromisse beim Design eingehen zu müssen. Genau aus diesem Grund waren auch einige der großen Stars wie etwa Rihanna und Jay-Z sowie zahlreiche Automarken wie beispielsweise Ferrari, Ducati und BMW, ein Partner der phänomenalen Marke und prägten diesen.
Und genau diese Kombination hat dazu beigetragen, dass PUMA seit vielen Jahren Spitzenergebnisse liefert.

 

  puma

  

”Forever Faster”

  
Beim Slogan Forever Faster, geht es für PUMA nicht nur um ein Motto oder darum, schnell zu sein. Denn der Slogan ist nämlich deren Mantra.
Denn mit 70 Jahren Erfahrung in Bezug auf schnell liefernde Produkte für schnelle Sportler, setzt sich PUMA jedes Mal höhere Ziele, wenn sie eine neue Kollektion auf den Markt bringen.
Ihr Ziel ist es nun mal, die schnellste Sportmarke der Welt zu sein. Deshalb liegt der Standard immer als sehr hoch, wenn PUMA sich neuen Projekten hingibt.
Denn für PUMA bedeutet der Sport die ganze Welt. Und genau deshalb entwerfen, entwickeln, verkaufen und vermarkten sie ihre Produkte mit purer Leidenschaft.

  

puma

   

Mit Fokus auf die Innovation

  
PUMA fokussiert sich enorm auf die Innovation, damit die Athleten und Verbraucher weltweit auch die Möglichkeit haben, ihr volles Potenzial ausschöpfen zu können, wenn sie ihren Sport ausüben - und damit PUMA bemerkenswerte Erfahrungen liefert und den Bedürfnissen der Benutzer auch gerecht werden können.
Daher wird PUMA immerzu sicherstellen, dass deine Lauferfahrung stets so gut wie nur möglich ist.
Denn PUMA kreiert nicht nur um zu erschaffen. Sie tun dies mit dem Ziel vor Auge, das Laufen und auch andere Sportarten auf eine völlig andere Ebene zu heben und sich auf wissenschaftlicher Basis ständig weiter entwickeln zu können.
Und genau deshalb kannst du Produkte in innovativem Design und in hoher Qualität erwarten, wenn du deine Laufbekleidung mit einem PUMA-Logo kaufst. Gerade eben weil sie dir das beste Lauferlebnis bieten möchten.

Geschlecht
Schuhe für
Laufstil
Größe
Bekleidungsart
Funktion

48 Artikel

Seite 1 von 2

Seite 1 von 2