Video

TEST: New Balance FuelCell Lerato - ein Carbonplatten-Laufschuh für das Langstreckentraining

TEST: New Balance FuelCell Lerato - ein Carbonplatten-Laufschuh für das Langstreckentraining

Über Camilla Von Camilla Christensen

Eine großartige Nachricht – und in der Tat eine einzigartige Nachricht - ist soeben angekommen. Ein Laufschuh, der im Laufschuhmarkt sich eine Nische gefunden hat. Ein Schuh, der überhaupt nicht mit den anderen zu vergleichen ist.

Es handelt sich hier um ein Laufschuh, der einfach einzigartig ist. Ich habe noch nie zuvor so etwas gesehen oder ausprobiert. New Balance FuelCell Lerato!

Erfahre weitaus mehr über den Schuh im untenstehenden Video.

         

Videobewertung von New Balance FuelCell Lerato hier

  

        

Zu welcher Art von Laufschuh gehört der New Balance FuelCell Lerato?

Ein Carbonplatten-Laufschuh mit einem Gewicht von 340g. in der Herrengröße US9 und 290g. in der Damengr. US7.5. Bevor ich den Schuh also getestet hatte, war ich zunächst der Meinung, dass er in der Bezeichnung völlig falsch klang - eben weil ein Carbonplattenschuh zu den absolut leichtesten Schuhen gehört?

Doch hier handelt es sich um ein Laufschuh, der in Bezug auf sein Gewicht eher an den klassischen Volumenschuhe erinnert. So wie der ASICS GEL-Nimbus, doch mit der Carbonplatte in der Zwischensohle auch an einen Rennschuh erinnert, wie beispielsweise der New Balance FuelCell TC oder dem Nike Vaporfly.

         

Test New Balance FuelCell Lerato

      

FuelCell Lerato ist einer der luxuriösesten Carbonplatten-Laufschuhe

Ich muss schon sagen, dass dies ein wahnsinnig beeindruckender Laufschuh ist, den ich leicht als einen der luxuriösesten Carbonplatten-Laufschuhe bezeichnen kann. Es richtet sich an alle Arten von Läufern. Den Elite-Läufer sowie den Sportler.

Das Laufgefühl, das ich im New Balance FuelCell Lerato verspürt hatte, war eine Kombination aus wahnsinniger Weichheit, extremem Luxus und wilder Rückenergie, aber all dies in einer unglaublich stabilen Verpackung. Denn er ist einfach so wild!

Ich habe zwar nur 4-5 Laufrunden mit diesem Schuh unternommen, aber es ist nicht zu verwechseln. Das Schuhwerk hat eine wirklich haltbare Außensohle, bei der das Gummimaterial genau dort platziert ist, wo der Schuh am meisten Abrieb aufweist.

        

Test New Balance FuelCell Lerato

   

Der Lerato bietet extremen Komfort, Reaktionsfähigkeit und Stabilität

Doch dort wo ich meine, dass die wahre Magie passiert und wenn man das so sagen kann, liegt in der Zwischensohle und in Zusammenspiel mit der Fersenkappe.

Die Zwischensohle besteht aus dem einzigartigen FuelCell-Schaummaterial von New Balances, das wir u.a. beim New Balance FuelCell TC kennen. Ein wahnsinnig bequemes und weiches Schaummaterial, das die Laufrunden als angenehm gestaltet und die Belastung der Beine verringert.

    

Test New Balance FuelCell Lerato

   

Selbst habe ich ziemlich viele Laufstrecken in FuelCell TC unternommen, weil er unglaublich cool ist. Doch nun taucht der Lerato auf und ich finde, das er MINDESTENS genauso cool ist.

Auf dem FuelCell-Schaum befindet sich die Carbonplatte, die mir bei meinen Laufrunden eindeutig einen enormen Schub verliehen hat. Die Carbonplatte ist in voller Länge und mit einer gekrümmten Form gestaltet, sodass es den Vorderfuß nach vorne schiebt und somit zu einem (blitzschnellen) schnellen Start führt.

    

Test New Balance FuelCell Lerato

    

Die Fersenkappe macht den Lerato zu einem Laufschuh für jedermann

Bisher besteht der Lerato aus einer wahnsinnig weichen Zwischensohle mit einer besonders effektiven Carbonplatte – für die meisten klingt dies vermutlich ziemlich wild. Aber genau hier sorgt die steife und unglaublich stabile Fersenkappe für ein perfektes Gegenspiel, das den Schuh für alle Läufer durchaus relevant macht.

Wo beispielsweise der FuelCell TC extrem lebhaft ist und wirklich hohe Anforderungen an die Lauftechnik und das Niveau stellt, weil keinerlei Stabilität oder Hilfe zu finden sind, so ist der Lerato etwas völlig anderes. Denn hier habe ich wirklich eine Fersenkappe erlebt, die meinen Fuß komplett an Ort und Stelle hält und mich keineswegs enttäuscht, wenn ich in den Beinen müde werde, um die Ecken drehe oder auf den nassen Oberflächen laufen muss.

Die Fersenkappe besteht aus einer festen TPU-Klemme, die um den Fersenbereich sitzt und mir wirklich enorme Sicherheit gegeben hat. Ganz gleich wie schnell ich gelaufen bin oder wie weit.

    

Test New Balance FuelCell Lerato

   

Luxuriöses Obermaterial mit hervorragender Passform

Nun haben wir die stabile Verpackung in Form der Fersenkappe, die weiche FuelCell-Zwischensohle und die reaktionsfähige Carbonplatte erwähnt. Es bleibt also nur noch das Obermaterial, um das Sahnehäubchen hervorheben zu können. Das Obermaterial!

Es fühlt sich absolut fantastisch an und sitzt hervorragend. Ich finde, dass es ziemlich eindeutig ist, dass es sich hier um ein hochwertiges Obermaterial handelt. Ein gestricktes Obermaterial, das in vielerlei Hinsicht an das Laufschuh-Material Flyknit von Nike sowie den Primeknit am ADIDAS Ultraboost erinnert, aber eben noch etwas exklusiver. Das Obermaterial ist komplett schmal geschnitten und dennoch super flexibel. Es bietet ausreichend Luft und Platz für die Zehen. Wenn ich etwas als Kritikpunkt erwähnen müsste, dann finde ich es durchaus schade, dass das Obermaterial im Design etwas langweilig erscheint im direkten Vergleich, wie wild der Schuh tatsächlich ist!

     

Test New Balance FuelCell Lerato

   

Der FuelCell Lerato ist ein naheliegender Laufschuh für...

Meiner Meinung nach, ist der Lerato ein Laufschuh von Weltklasse, der wirklich neue Maßstäbe setzt. Das Schuhwerk wird vielen Läufern dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Ich selbst werde es auf meinen langen Trainingsstrecken nutzen. Völlig egal, ob ich eine Lauftour mache oder auf dem Weg ein paar Tempoblöcke integriere. Da das Schuhwerk im Gewicht etwas schwer ist, wird es für mich kein Intervall- oder Temposchuh sein. Stattdessen mein zweifellos bevorzugter Trainingsschuh für die langen Laufstrecken. Gerade weil ich in diesem Schuh den ultimativen Komfort, die besondere Reaktionsfähigkeit und die Stabilität bekomme.

   

Test New Balance FuelCell Lerato

  

Wenn du ein erfahrener Läufer und/oder Elite-Läufer bist, dann würde ich sagen, dass du den Schuh für genau den gleichen Zweck wie ich verwenden solltest/kannst. Und wenn du eine ähnliche Erfahrung in einer leichteren Tempoversion machen möchtest, dann solltest du den FuelCell TC oder den ultimativen Temposchuh FuelCell RC in Betracht ziehen.

Doch wenn du andererseits relativ neu im Laufen oder Trainieren bist, dann wäre der Lerato eine absolut fantastische Wahl für alle die wöchentlichen Trainingseinheiten.

Hier bekommst du hohen Komfort unabhängig der Distanz und du wirst auf jeder einzelnen Reise unterstützt/vorangetrieben. Du erhältst in diesen Schuhen durchweg gehend Unterstützung. Lasse dich keineswegs vom Wort "Carbon" einschüchtern, denn der Lerato ist ein Schuh, der dir das Beste vom Besten bietet - egal, ob du die ersten 5 km oder einen ganzen Marathon läufst.

         

Kaufe den New Balance Lerato

       

         

Mehr Inspiration?

Weitere Artikel in unserem Universum der Inspiration findest du hier:

Inspiration und Artikel

        

        

Products related to this post

  • Guide: Laufen während der Schwangerschaft

    Darf man während der Schwangerschaft laufen? Und welches Zubehör benötigst Du? Wir helfen Dir hier! 

  • Sechs gute Tipps für die Verwaltung von Trail Lauf

    Um als Läufer Erfolg zu kriegen, ist es wichtig deine Kräfte richtig zu disponieren - sowohl beim Training und Wettbewerb. Erhalte gute Tipps für die Verwaltung von Trail Lauf. 

  • Beste New Balance Laufschuhe - Finde deinen Favoriten hier!

    Wir haben unser Angebot für die besten Laufschuhe von New Balance zusammengestellt. Hier mehr erfahren. 

  • TEST: COROS APEX - Beste preiswerteste GPS-Uhr

    COROS APEX ist eine preisgekrönte Multisport-GPS-Uhr mit der Option zum Trail